Genital Ultraschall

Ultraschall des Unterleibes.

Die Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter, der Eileiter und der Eierstöcke im Rahmen der Vorsorge bietet Ihnen die größtmögliche Sicherheit zur Beurteilung des inneren Genitales.

Durch die Untersuchung können frühzeitig Veränderungen an den Eierstöcken (z. B. Zysten oder Tumorbildungen) oder an der Gebärmutter (z.B. Myome oder Veränderungen der Schleimhaut) erkannt werden.

Diese Leistung wird im Rahmen der Vorsorge von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Zur Abklärung krankhafter Befunde werden selbstverständlich alle medizinisch notwendigen Maßnahmen durchgeführt.